Hausordnung

 
  • Das Rauchen ist aus gesetzlichen Gründen im gesamten Bereich der POSTGALERIE verboten.
  • Alkoholische Getränke dürfen nur in den gastronomischen Betrieben getrunken werden.
  • Das Betteln und Hausieren ist verboten.
  • Das Musizieren und der Verkauf von Waren aller Art sind nur nach schriftlicher Genehmigung durch das Centermanagement erlaubt.
  • Das Verteilen von Handzetteln, Prospekten, Warenproben o. ä. ist sowohl in der POSTGALERIE als auch auf dem Grundstück der POSTGALERIE verboten.
  • Rollschuh-, Skateboard- und Fahrradfahren sind ebenso verboten wie das Schieben von Zweirad-Fahrzeugen.
  • Hunde sind an der Leine zu führen. Verunreinigungen sind vom Hundehalter sofort zu beseitigen.
  • Kein Besucher darf andere Personen behindern, belästigen oder gefährden. Zuwiderhandlungen werden als Hausfriedensbruch geahndet. Dies gilt auch für herumlungernde Personen, die sich unnötigerweise im Center aufhalten.
  • Den Anweisungen der Mitarbeiter des Centermanagements sowie des Wachdienstes ist umgehend Folge zu leisten.
  • Die Nichtbeachtung eines Hausverweises aus der POSTGALERIE sowie die Missachtung der vorgenannten Punkte werden als Hausfriedensbruch geahndet und zur Anzeige gebracht.